By Markus Witte, Sven Behnke

Metaphors are an important linguistic element of spiritual speech and function a cultural indicator of the way teams comprehend themselves and the area. The essays compiled during this quantity study the use, functionality, and constitution of metaphors in Jewish writings from the Hellenistic-Roman interval (including the works of Philo and the texts of Qumran), in addition to in apocryphal early Christian texts and inscriptions.

Metaphern sind sprachlich ein wesentlicher Bestandteil religiöser Rede und kulturell ein Indikator für das Selbst- und Weltverständnis ihrer Trägerkreise. Die in diesem Band gesammelten Aufsätze analysieren den Gebrauch, die Funktion und die Struktur von Metaphern in jüdischen Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit, einschließlich der Werke Philos und der Texte aus Qumran, sowie in apokryphen frühchristlichen Texten und Inschriften.

Show description

Read or Download The Metaphorical Use of Language in Deuterocanonical and Cognate Literature PDF

Best sacred writings books

Illuminating Leviticus: A Study of Its Laws and Institutions in the Light of Biblical Narratives

The starting place of legislations within the Hebrew Bible has lengthy been the topic of scholarly debate. till lately, the historico-critical methodologies of the academy have yielded unsatisfactory conclusions in regards to the resource of those legislation that are woven via biblical narratives. during this unique and provocative examine, Calum Carmichael -- a number one pupil of biblical legislation and rhetoric -- means that Hebrew legislation used to be encouraged by way of the research of the narratives in Genesis via 2 Kings.

Israel's Prophetic Tradition: Essays in Honour of Peter R. Ackroyd

This profitable quantity of essays by way of special students not just makes a contribution to the examine of outdated testomony prophets but additionally summarizes scholarship in a fashion fairly applicable to scholars, giving entry to fabric on hand differently simply in different languages or in journals tricky to acquire.

Mitzvoth ethics and the Jewish Bible: the end of Old Testament theology

Ratheiser's research presents the framework for a non-confessional, mitzvoth ethics-centered and historical-philological method of the Jewish bible and offers with the elemental steps of another paradigmatic standpoint at the biblical textual content. the writer seeks to demostrate the ineptness of confessional and ahistorical methods to the Jewish bible.

Rhetorical Criticism: Context, Method, and the Book of Jonah

Introduces a manner of examining and studying biblical literature

Extra resources for The Metaphorical Use of Language in Deuterocanonical and Cognate Literature

Example text

Bei der Auflösung bzw. Zerlegung geht die Spannung verloren. || 41 Harjung, Metapher, 298. 42 Lidauer, Charakterisierung, 13; vgl. auch 17–27. Die besondere Rede | 25 – Die Metapher ist kurz. – Eine Metapher führt nicht nur zu einer erhöhten Aufmerksamkeit, sondern wirkt auch emotionell intensiver als die einfache Formulierung. 5 Metaphern in der Bibel Im Alten Testament findet man keine theoretische Auseinandersetzung mit verschiedenen sprachlichen Erscheinungen. Daher gibt es auch innerhalb der Bibel keine Darstellungen, wie sie oben beginnend mit den Griechen dargelegt wurden, ja erst im Neuhebräischen finden sich einschlägige Bezeichnungen: ‫פוֹרה‬ ָ ‫מ ָט‬ ֵ und ‫ ; ַה ְשׁ ָא ָלה‬für Metapher und ‫ ְבּ ַה ְשׁ ָא ָלה‬für metaphorisch.

B. „der Gottseibeiuns“ bzw. „der Leibhaftige“ für „der Teufel“ oder „von uns gehen“ für „sterben,“ – weil ein abstrakter Begriff durch einen anschaulicheren Sachverhalt umschrieben werden soll; Beispiel: „Zahn der Zeit,“ || 31 Vgl. 135–36. B. „doctor angelicus“ für den „geradezu außerirdischen“ gelehrten Theologen und Philosophen Thomas von Aquin; vgl. auch gegenwärtige Beispiele: „Bomber der Nation“ bzw. „der Kaiser“ für zwei schon zu Lebzeiten legendäre Fußballspieler, die um die Achtzigerjahre des letzten Jahrhunderts beim Fußballclub Bayern München tätig waren.

Die Metaphern verteilen sich auf die Prosa wie auch auf die Lyrik. Gar manche Metapher erscheint nicht leicht zu durchschauen. Das ist verständlich, weil für die Bildung der Metapher das soziokulturelle Umfeld, die alltäglich gesprochene Sprache und die Lebenswelten zur Zeit der Entstehung entscheidend sind und uns keines von diesen direkt zugänglich ist. Da die Metapher den Abschluss einer geistigen Übertragung darstellt, ist man herausgefordert zu versuchen, die Grundlagen dafür zu finden. Hier liegt auch für die Auslegung ein Unterschied zu anderen Formen der bildlichen Rede, die der Phantasie des Auslegers ein großes Feld eröffnet.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 41 votes