By A. Fraenkel, R. Thauer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Strophanthintherapie: Zugleich ein Beispiel Quantitativer Digitalisanwendung nach Pharmakologischen Grundsätzen PDF

Best german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl overseas als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra resources for Strophanthintherapie: Zugleich ein Beispiel Quantitativer Digitalisanwendung nach Pharmakologischen Grundsätzen

Sample text

Dieser hat die Tiere im Wasserbad erhitzt, jene haben künstliche Pneumonien gesetzt und damit unübersichtliche Bedingungen geschaffen. HERZOG und SCH\VARZ, die Fieber durch Wärmestich erzeugten, erklären die erhöhte Widerstandsfähigkeit fiebernder Tiere gegen Strophanthin durch erhöhte Zurückhaltung des Giftes in den Geweben, weil analoge Versuche am isolierten Herzen des Fiebertieres negativ ausgefallen waren. Demgegenüber konnte aber WEESE zeigen, daß dies zwar zutrifft, wenn man Blut vom Normaltier nimmt, oder wenn man das Herz eines normalen, i.

So wirkt beispielsweise 1/3der letalen Dosis Digitoxin in bestimmten Intervallen nach der 3. I. m. wochenlang ungestraft geben kann. In allen Vergleichsversuchen fiel die geringere Neigung des Strophanthins zur Kumulation auf. HATCHER und BRODY injizierten direkt in die Vene und gingen so vor, daß sie erst einen Teil der tödlichen Dosis und dann nach Ablauf einer wechselnden Zahl von Tagen die Komplementärdosis nachschickten. Sie gewannen so einen Maßstab, wieviel von dem betreffenden Körper noch gebunden war.

In allen Vergleichsversuchen fiel die geringere Neigung des Strophanthins zur Kumulation auf. HATCHER und BRODY injizierten direkt in die Vene und gingen so vor, daß sie erst einen Teil der tödlichen Dosis und dann nach Ablauf einer wechselnden Zahl von Tagen die Komplementärdosis nachschickten. Sie gewannen so einen Maßstab, wieviel von dem betreffenden Körper noch gebunden war. Auch sie bestätigten, daß die Wirkung von Strophanthin rascher abklingt als die der anderen Körper, und daß es in größeren Dosen ebenfalls kumulierend wirkt.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 33 votes