By Dr. Frank Huber (auth.)

Seit Beginn der 70er Jahre zeichnet sich die Marketingtheorie durch eine starke Verankerung in den Verhaltenswissenschaften aus. Industrieökonomische Erkenntnisse wurden dagegen bislang nur selten zur Generierung von Erklärungs- und Gestaltungsaussagen herangezogen. Die moderne Industrieökonomik bietet jedoch mit der Spieltheorie einen Ansatz, der die für die Marketingpraxis charakteristischen Phänomene berücksichtigt. Auf der foundation eines wissenschaftstheoretischen Rasters analysiert Frank Huber, ob die Spieltheorie die Merkmale einer Theorie aufweist und somit zum Erkenntnisgewinn in der Marketingforschung beitragen kann. Aufgrund der positiven Ergebnisse untersucht der Autor die Leistungsfähigkeit des Ansatzes am Beispiel der Planung von Innovationen.

Show description

Read or Download Spieltheorie und Marketing PDF

Similar marketing books

Brand Failures: The Truth about the 100 Biggest Branding Mistakes of All Times

What do Coca-Cola, McDonald's, IBM, Microsoft, and Virgin have in universal? they're all worldwide giants, yet what they're much less famous for are the branded items they've introduced that experience bombed -- spectacularly and at nice cost.

Brand disasters takes a glance at how such mess ups take place. during this up to date variation of Matt Haig's publication, we're given the interior tale of a hundred significant model mistakes. Haig describes the manufacturers that experience introduced with the aid of multi-million greenback ads campaigns in basic terms to sink with no hint. From model blunders made through profitable blue-chip businesses to lesser-known yet hilarious bomb-shells, he explains what went unsuitable in each case and gives a worthy list of classes realized. A journey of Matt Haig's corridor of failure will alert readers to capability hazards and describe tips on how to verify an extended, fit existence for a brand.

Appears to be retail

Offentliches Beschaffungsmarketing: Ein Kennzahlensystem fur das Vergabemanagement

Constantin Blome entwickelt ein Grundmodell für das öffentliche Beschaffungsmarketing. Durch seine Einbettung in ein Kennzahlensystem wird es den besonderen Rahmenbedingungen der öffentlichen Beschaffung, z. B. dem Vergaberecht, gerecht und kann in der Praxis unmittelbar eingesetzt werden. Aufgrund der Modularität des Kennzahlensystems kann es an die Bedürfnisse von Verwaltungsbetrieben jeglicher Größenordnung und jeglichen Reformstands angepasst werden.

Vertrauen in der Unternehmensberatung : Einflussfaktoren und Konsequenzen

Larissa Greschuchna untersucht die Relevanz des Vertrauens im Vergleich zu anderen Kriterien bei der Auswahl eines Beratungsunternehmens. Sie entwickelt ein Modell, anhand dessen Einflussfaktoren des interpersonalen und des organisationalen Vertrauens zu Beginn einer Berater-KMU-Beziehung sowie die Auswirkung der beiden Vertrauensformen auf den Projektauftrag erklärt werden können.

Social Media Rules of Engagement: Why Your Online Narrative is the Best Weapon During a Crisis

Steer clear of changing into a #PRFail with an effective social media technique Social Media ideas of Engagement courses you within the improvement of a bullet-proof social media process. you could deal with any hindrance successfully by means of having a plan ahead of you really need one—and by means of figuring out and influencing your viewers with army precision.

Additional resources for Spieltheorie und Marketing

Example text

Diese sogenannten Verhaltensstrategien'12 an den verschiedenen Informationsbezirken hängen darüber hinaus (stochastisch) nicht voneinander ab. Das bisher Gesagte sei in Form einer Allegorie kurz beschrieben. B. eine reine Strategie als ein Handbuch vor, das in jeder Entscheidungssituation (Informationsbezirk) des Spielers auf einer Seite beschreibt, wie er sich verhalten sollte, so läßt sich die Menge an Strategien, die einem Spieler zur Verfügung stehen, mit dem Bild einer Bibliothek vergleichen.

1. Kooperative Spiele Das herausragende Ereignis in den Jahren nach der Veröffentlichung der ersten spieltheoretischen Theoreme war die Veröffentlichung von 'Theory of Games and Economic Behavior"26 durch VON NEUMANNIMORGENSTERN. Nach dem ersten Zusammentreffen der beiden im Jahre 1938 bis zur Publikation des Werkes im Jahre 1944 (Tabelle 5) oblag dem Mathematikgenie VON NEUMANN die Generierung mathematisch vollständiger Prinzipien, die ein rationales Verhalten für Handelnde in interaktiven Situationen definierten.

Die Unternehmung X, der Preisführer, bestimmt zunächst, ob der PC zu einem Preis von DM 2000 oder zu DM 2500 angeboten wird . Der Hersteller Y beobachtet den Spielzug von X und entscheidet sich dann zwischen einem Verkaufspreis von DM 2000 oder DM 2500 . Die Spielzüge der Firma X entsprechen in diesem Spiel den Strategien, da X sich als erstes festlegt und das Spiel für X dann endet. Firma Y kann , wie Tabelle 4 zeigt, zwischen zwei Spielzügen beziehungsweise vier Strategien wählen. Die Entscheidung zugunsten eines Spielzugs hängt somit nicht von der Aktion des anderen Spielers ab.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes