By Dietrich Boles

Buchhandelstext
Bei der Entwicklung von Computerprogrammen haben sich inzwischen sowohl im Ausbildungsbereich als auch in der Industrie objektorientierte Programmiersprachen durchgesetzt, insbesondere die Programmiersprache Java. Dieses Buch vermittelt ausf?hrlich und anhand vieler Beispiele alle wichtigen Konzepte der objektorientierten Programmierung mit Java. Grundlage des Buches ist dabei ein spezielles didaktisches Modell, das "Hamster-Modell". Dieses erm?glicht Programmieranf?ngern einen spielerischen Zugang zu der doch eher technischen Welt der Programmierung: der Programmierer steuert virtuelle Hamster durch eine virtuelle Landschaft und l?sst sie dabei bestimmte Aufgaben l?sen.

Inhalt
Einleitung - Das significant Hamster-Modell - Das objektorientierte Hamster-Modell - Hamsterobjekte - Die Klasse Hamster - Erweiterte Hamsterklassen - Vererbung - Arrays - Verallgemeinerung des Klassen/Objekte-Konzeptes - Ein- und Ausgabe - Polymorphie und dynamisches Binden von Methoden - Abstrakte Klassen und Interfaces - Fehlerbehandlung mit Exceptions - Zugriffsrechte und Pakete - Spielende Hamster - Ausblick - Anhang

Zielgruppe
Sch?ler (Oberstufe), Informatik-Studierende (Uni, FH), Informatik-Nebenf?chler (Uni, FH), Volkshochschulen

?ber den Autor/Hrsg
Dr. Dietrich Boles, Universit?t Oldenburg Dr. Cornelia Boles, OSC-IM structures, Oldenburg

Show description

Read or Download Objektorientierte Programmierung spielend gelernt: mit dem Java-Hamster-Modell PDF

Similar programming: programming languages books

Essential Java Fast : How to write object oriented software for the Internet

Java is a brand new and interesting object-oriented programming language that's set to rework the area large net. Java permits clients to write down purposes which are accessed throughout diversified structures and offers an efficient technique of construction small yet robust courses that permit a big variety of recent functions - comparable to animation, dwell updating, two-way interactions and so on.

Designing SQL Server 2000 Databases. for .Net ™ Enterprise Servers

The Microsoft . web initiative is the way forward for e-commerce - making it attainable for corporations to construct a safe, trustworthy e-commerce infrastructure. this can be the 1st publication to stipulate the functions of SQL Server 2000, one of many key parts of . internet. SQL Server 2000 introduces strong new information mining performance designed in particular to trap and procedure buyer profiles and to foretell destiny paying for styles on e-commerce websites.

Extra resources for Objektorientierte Programmierung spielend gelernt: mit dem Java-Hamster-Modell

Sample text

2, -1, 0, 1, 2, ... ). Definiert man bspw. eine int-Variable namens zahl, kann man hierin Werte vom Typ int, also ganzzahlige Werte abspeichern. Die Datentypen boolean und int werden auch Standarddatentypen genannt. Sie sind durch die Programmiersprache vordefiniert. Im objektorientierten Hamster-Modell kommt nun ein weiterer Datentyp hinzu: Hamster. Anders als boolean und int ist Hamster kein Standard-, sondern ein so genannter Klassendatentyp. Was genau eine Klasse ist und wie sich ein Klassendatentyp im Detail von einem Standarddatentyp unterscheidet, werden Sie in Kapitel 4 erfahren.

Außerdem wird durch die Angabe eines Datentyp festgelegt, welche Werte die Variable speichern kann. Die folgenden Anweisungen definieren eine Variable frei zum Speichern von booleschen Werten sowie eine Variable anzahlKoerner zum Speichern von ganzen Zahlen. Der Variablen frei wird der Initialwert false zugewiesen, der Variablen anzahl der Wert 13. 3 Ausdrücke Ausdrücke sind spezielle Programmierkonstrukte zum Berechnen und Liefern eines Wertes. Boolesche Ausdrücke haben Sie bereits kennen gelernt.

8 int-Funktionen Boolesche Funktionen liefern einen Wert vom Typ boolean. Dementsprechend sind int-Funktionen Funktionen, die einen Wert vom Typ int, also eine ganze Zahl, liefern. 1 41 Funktionsdefinition Die Definition einer int-Funktion unterscheidet sich nur dadurch von der Definition einer booleschen Funktion, dass im Funktionskopf das Schlüsselwort boolean gegen das Schlüsselwort int ausgetauscht werden muss und die im Funktionsrumpf obligatorischen return-Anweisungen anstelle eines booleschen Wertes einen Wert vom Typ int liefern müssen.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 29 votes