By Bernd-Peter Lange

Der Band bietet eine interdisziplinäre sozialwissenschaftliche examine (soziologisch, wirtschaftswissenschaftlich, juristisch, historisch, politik- und kommunikationswissenschaftlich) von Medienwettbewerb bzw. -pluralität, Medienkonzentration und ihrer gesellschaftlichen Auswirkungen unter besonderer Berücksichtigung technischer und ökonomischer Konvergenz in der Zeit globaler Digitalisierung. Die Macht der Medien wird so Disziplinen übergreifend untersucht. Abschließend erfolgt eine kritische evaluate der bisherigen rechtlichen und politischen Regulierungsbemühungen systematisch und an Hand von konkreten case-studies aus Deutschland, der european und den USA

Show description

Read or Download Medienwettbewerb, Konzentration und Gesellschaft: Interdisziplinäre Analyse von Medienpluralität in regionaler und internationaler Perspektive PDF

Similar german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl foreign als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra resources for Medienwettbewerb, Konzentration und Gesellschaft: Interdisziplinäre Analyse von Medienpluralität in regionaler und internationaler Perspektive

Sample text

14). Neue Unternehmen bieten verstärkt über das Internet Telefondienste an, auch als neue Geschäftsmodelle. So ermöglicht „Skype“ bereits 136 Millionen Menschen weltweit das unentgeltliche Telefonieren über Computernetzwerke, mit einer entsprechenden auch kostenlosen Software. B. Kish-Kish, die Zuschaltung eines Lügendetektors, der die Sprachfrequenz des Telefonpartners auf erhöhten Stress hin analysiert. 2006 wurde „Skype“ für 2,6 Milliarden US Dollar an eBay verkauft (vgl. Jungclaussen). Auch die drahtlosen Telefonnetze werden digital aufgerüstet und erlauben über UMTS, die Handys multimedial zu nutzen: neben dem Telefonieren zum Versenden von SMS Botschaften, zum Photographieren und Versenden der Fotos, zum Navigieren, zum drahtlosen Internet Zugang und damit – wenn auch auf sehr kleinem display – zum Internet TV.

187). ) Der Buchdruck und seine Verbreitung tragen im jeweiligen Land seiner Verbreitung zur Herausbildung einer allgemeinen Öffentlichkeit bei. In Deutschland stärkt dies wiederum die Selbstreflektion der Nation. „„Deutschland gebührt für alle Zeiten der Ruhm, diese nützliche Kunst hervorgebracht zu haben“, so liest man überschwänglich bei Giovanni Andreae 1468. „Die Wissenschaften, die guten Autoren, die dank dieser Tat“ – eben der Erfindung des Buchdrucks – „zur Unsterblichkeit gelangen – alle sind sie unserem Deutschland verpflichtet“ schreibt Johannes Nauclerus in seiner 1516 gedruckten Chronik“ (Giesecke S.

Ber ISDN hinaus werden breitbandige Netze wie DSL oder VDSL der deutschen Telecom aufgebaut, die schnelleren Internet Zugang und auch die Videoübertragung sowohl für die geschäftliche als auch für die private Nutzung ermöglichen. Die Deutsche Telecom ist mit IPTV gestartet und setzt auf „Triple Play“ über ihre Netze: Internetzugang, Fernsehen und Telephonie. Damit wollen die Telekommunikationsunternehmen ihre Marktstellung gegenüber selbständigen Kabelnetzbetreibern stärken – die Deutsche Telecom hatte ihre Kabelnetze, die zunächst nur der Fernsehverteilung dienten, im Jahre 2003 abschließend in 13 Bundesländer verkauft ( für 1,725 Milliarden Euro an ein Konsortium aus APEX, Goldmann Sachs Capital und Providence Equity, vgl.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 45 votes