By Prof. Dr. med. U. Boeken (auth.), Prof. Dr. med. Udo Boeken, Dr. med. Alexander Assmann, Frank Born MCT, Prof. Dr. med. Christof Schmid (eds.)

Im handlichen Taschenbuchformat gibt das Buch einen Überblick zum aktuellen Stand der mechanischen Herz-Kreislauf-Unterstützung. Die einzelnen verwendeten Systeme werden in Wort und Bild vorgestellt, ihre Besonderheiten und Einsatzmöglichkeiten hervorgehoben und die nationalen und internationalen Ergebnisse ihrer Anwendung zusammengefasst.

Show description

Read or Download Mechanische Herz-Kreislauf-Unterstützung: Indikationen, Systeme, Implantationstechniken PDF

Best german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl overseas als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Additional info for Mechanische Herz-Kreislauf-Unterstützung: Indikationen, Systeme, Implantationstechniken

Example text

1 erkennt man, dass weder durch eine Akkutestung durch eine Applikation von Prostaglandin E2 direkt in die Pulmonalarterie noch durch eine chronische Applikation von Dobutamin in Kombination mit Prostazyklin der PVR in einen für eine Transplantation akzeptablen Bereich abgesenkt werden konnte. Bereits 3 Monate nach Implantation eines INCOR-LVAD war der PVR in einen Bereich gesunken, in dem eine Transplantation durchgeführt werden kann. Mittlerweile sind in der Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Münster mehr als 45 Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz und pharmakologisch nicht beeinflussbarer pulmonaler Hypertonie erfolgreich mit einem linksventrikulären Kreislaufunterstützungssystem behandelt worden.

In Zukunft könnte die MKU in Kombination mit der besten medikamentösen Herzinsuffizienzmedikation bei Nichttransplantationspatienten zu einer gewissen Erholung des Myokards führen, welches dann im Anschluss durch Stammzelltherapie regeneriert wird. 2 Indikationsstellung Bei der Indikationsstellung zum Einbau eines Herzunterstützungssystems spielt das sog. INTERMACS-Profil (Interagency Registry for Mechanically Assisted Circulatory Support = US-Register von Patienten, die Assist Devices erhalten) eine zentrale Rolle.

Holstein-Rathlou 1993; Holstein-Rathlou u. Marsh 1994). Es konnte gezeigt werden, dass sowohl die physiologisch auftretenden Kurzzeitschwankungen im Blutdruck als auch spontane Schwankungen des renalen Blutflusses, die beide in der Lage sind, die renale Fähigkeit zur Autoregulation zu umgehen, die druckabhängige Urinproduktion kurzzeitig beeinflussen können (Nafz et al. 1998; Wittmann et al. 1995). Hinzu kommt, dass der mittlere arterielle Blutdruck eine wichtige Determinante für zukünftige kardiovaskuläre Komplikationen beim Hypertoniker ist (Sytkowski et al.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 12 votes