By Andreas Mielck (auth.), Andreas Mielck (eds.)

Show description

Read Online or Download Krankheit und soziale Ungleichheit: Ergebnisse der sozialepidemiologischen Forschung in Deutschland PDF

Similar german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl foreign als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra resources for Krankheit und soziale Ungleichheit: Ergebnisse der sozialepidemiologischen Forschung in Deutschland

Sample text

15 StraBen mit insgesamt ca. 400 Einwohner ausgewahlt. Die Bereehnung der durehsehnittliehen jahrliehen Mortalitatsziffer erfolgte tiber eine Zuordnung der Todesfalle in den lahren 1901 bis 1910 pro Altersgruppe und pro Gesehleeht. Die Ergebnisse zeigen. daB bei Mannern und Frauen in allen Altersgruppen bis zu 60 lahren die Mortalitat in den armeren Gruppen am hoehsten und in den wohlhabenden Gruppen am geringsten war, wobei vor allem bei Sauglingen und Kindern bis zu 5 lahren groBe Untersehiede zwischen den drei Wohlstands-Gruppen auftraten (Abb.

Kiiriisi J: Ueber den Zusammenhang zwischen Armuth und infectiiisen Krankheiten und iiber die Methode der Intensitatsrechnung. Zeitschrift fUr Hygiene 1894;18(3):505-528. ): Krankheit und soziale Lage. Verlag Jiirgen Cromm - Wi SoMed, Giittingen 1981 (erste Ausgabe 1913). Mosse M: Der EinfluB der sozia1en Lage auf die Tuberku1ose. ) 1981,551-607. Neefe M: Ueber den Einfluss der Wohlhabenheit auf die Sterblichkeit in Breslau. Zeitschrift fUr Hygiene 1897;24(3):247-299. Neumann H: Kiipergewicht der Sauglinge nach socialer Gruppirung.

Weltkrieg in groben Ztigen skizziert werden. I Die Entwicklung der 'Sozialen Medizin' bis zurn 1. Weltkrieg Die Anfange der 'Sozialen Medizin' sind in Deutschland eng mit den beiden Arzten Rudolf Virchow und Salomon Neumann verbunden. Der Ausdruck 'Soziale Medizin' wurde erstmals 1848 von Virchow verwendet. nach seinen eigenen Aussagen lag eine Anregung aus Frankreich zugrunde (Grotjahn 1912). Aus dem lahr 1847 stammt der bekannte Satz von Salomon 'die Medizin ist eine soziale Wissenschaft' (Rosen 1975).

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 6 votes