By C. Becker-Gaab (auth.), Dr. Gerda Leinsinger, Professor Dr. Klaus Hahn (eds.)

In dem Nachschlagewerk wird ein Überblick über den Stellenwert verschiedener bildgebender Verfahren zur Differentialdiagnostik bestimmter Krankheitsbilder gegeben. Schwerpunkt ist dabei die integrative Betrachtung verschiedener bildgebender Verfahren sowohl aus der Radiologie (konventionelle Röntgendiagnostik, Angiographie, CT, MRT, Sonographie) als auch aus der Nuklearmedizin (Szintigraphie, puppy, SPECT). Diese werden nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft in ihrer Aussagekraft bewertet. Das Buch richtet sich in erster Linie an niedergelassene Internisten, die ihre Patienten gezielt zur bildgebenden Diagnostik überweisen möchten. Radiologen und Nuklearmediziner werden über den aktuellen Stand differentialdiagnostischer Konzepte informiert. Auch Ärzten in der Weiterbildung bietet das Buch nützliche Hilfestellung. Die übersichtliche Gliederung nach Organsystemen mit entsprechenden Krankheitsbildern ermöglicht dem Leser eine rasche Orientierung.

Show description

Read or Download Indikationen zur bildgebenden Diagnostik PDF

Similar german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl foreign als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Additional resources for Indikationen zur bildgebenden Diagnostik

Sample text

Angiogrammserien, die jedoch heute meist digital über Bildverstärker aufgenommen werden. - Die Empfindlichkeit von Film-Folien-Systemen definiert sich aus der Dosis, die erforderlich ist, um eine bestimmte Filmschwärzung (sog. optische Dichte) zu erreichen. 1. Film-Folien-Kombinationen werden in Kunststoffkassetten verpackt, in denen sie vor Fremdlicht geschützt sind. Hierbei liegen die Verstärkerfolien möglichst dicht dem Röntgenfilm an, um streuungsbedingte Unschärfen möglichst klein zu halten.

Ruheenergie" eines Elektrons, also 2xSll keV benötigt werden, spielt dieser Effekt für die konventionelle Röntgendiagnostik keine Rolle. a. im Hinblick auf die Ordnungszahlen im durchstrahlten Material, s. oben) an verschiedenen Stellen unterschiedlich stark geschwächt werden. Sie treffen schließlich auf einen Detektor, z. B. , auf dem ein Bild erzeugt wird. Dieses Bild ist vergrößert, wobei sich der Maßstab nach dem Strahlensatz aus der Position des Objekts zwischen Quelle und Detektor ergibt.

Ausgangsschirm ein verstärktes, wenngleich in seiner Auflösung etwas verschlechtertes Bild, das entweder direkt betrachtet oder durch eine Videokamera aufgezeichnet werden kann. Das resultierende Videosignal wird auf einen oder mehrere im Untersuchungsraum positionierte Monitore übertragen. Durch Digitalisierung der analogen Fernsehsignale können zur Dokumentation des Untersuchungsvorganges Einzelbilder digital gespeichert und verarbeitet werden (z. B. im Rahmen der digitalen Subtraktionsangiographie).

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 25 votes