By Bernhard Schreyer, Manfred Schwarzmeier

Konzipiert als studienorientierte Einführung, richtet sich der "Grundkurs Politikwissenschaft: Studium der politischen Systeme" in erster Linie an die Zielgruppe der Studienanfänger. Auf der Grundlage eines politikwissenschaftlichen Systemmodells werden alle wichtigen Bereiche eines politischen platforms dargestellt. Dabei orientiert sich die Gliederung der einzelnen Punkte an folgenden didaktisch aufbereiteten Kriterien: Definition der zentralen Begriffe, Funktionen der Strukturprinzipen und der Akteure, Variablen zu deren Typologisierung, Ausgewählte Problemfelder, Entwicklungstendenzen, Stellung im politischen procedure, Kontrollfragen, Informationshinweise zur Einführung (kurz kommentierte Einführungsliteratur, Fachzeitschriften, Internet-Adressen). Im Anhang werden die wichtigsten Begriffe in einem Glossar zusammengestellt. Ein Sach- und Personenregister sowie ein ausführliches allgemeines Literaturverzeichnis runden das Werk ab.

Show description

Read Online or Download Grundkurs Politikwissenschaft: Studium der politischen Systeme: Eine studienorientierte Einführung PDF

Best german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl overseas als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra resources for Grundkurs Politikwissenschaft: Studium der politischen Systeme: Eine studienorientierte Einführung

Example text

Unter Rollen werden bestimmte "Verhaltenserwartungen [verstanden], die von einer Bezugsgruppe an lnhaber bestimmter sozialer Positionen herangetragen werden. ,,65 Der Einzelne spaltet sich im politischen System in seine Rollen als Wăhler, Parteigănger, Mitglied einer lnteressengruppe, Steuerzahler, Mediennutzer, Politiker etc. auf. Die Strukturen politischer Systeme konnen je nach der Ausrichtung eines Regimes unterschiedlich beschaffen sein bzw. ganz unterschiedliche Aufgaben wahmehmen: • Vermittlungsagenturen: Parteien, Medien, Interessengruppen.

Erklărungen zur Politik, Zurschaustellung nationaler Symbole oder Ordensverleihungenf8 123 124 125 • feedbacks: Riickwirkungen der outputs auf die inputs. Die Leistungen eines Systems wirken auf die Eingaben zuriick. Werden Forderungen nicht oder nicht ausreichend erfiillt, werden sie neu gestellt. Erfiillt das System hingegen die Erwartungshaltungen, kann es mit verstărkten Unterstiitzungsleistungen rechnen. 69 Auch das politische System kann als Kreislaufmodell dargestellt werden. Entwicklung des politischen Systems Politische Systeme sind offene Systeme.

Strukturprinzipien politischer Systeme der Begriff Wahlbeteiligung ein Beobachtungsbegriff, da die jeweilige Wahlbeteiligung anhand des Vergleichs zwischen der Zahl der Wahlberechtigten und den tatsiichlichen Wiihlem bei einer Wahl leicht ennittelbar ist. Der Begriff politische Kultur dagegen ist ein theoretischer Begriff, da die politische Kultur in einem politischen System nicht unmittelbar erfasst werden kann. Ein Indikator fUr politische Kultur kann z. B. die Wahlbeteiligung sein oder die Einstellung der Biirgerinnen und Biirger gegeniiber ihrem System, die man durch Umfragen ennitteln kann.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 6 votes