By Christian Gruber

Die Glaubwürdigkeit der Kommunikation ist das zentrale Thema dieses Buches. Es zeigt auf, dass der Kommunikationsstil, wie er die Managementebene in Unternehmen prägt, lediglich der Selbstverständigung und Selbstbeschreibung einer schmalen Elite von Führungskräften dient, der in der Firma und in der Öffentlichkeit nicht ankommt und von daher viel Potenzial verschenkt. Dieser Band stellt Strategien vor, wie guy authentisch kommuniziert – im Unternehmen; in einer Presselandschaft, die geprägt ist von Konkurrenzkampf, Vereinfachung und Zeitnot; und vor dem Hintergrund einer Gegenöffentlichkeit, die eine junge new release von kritischen Konsumenten im web etabliert, um dort ethisches Wirtschaften einzufordern.

Show description

Read or Download Glaubwürdig kommunizieren: Interne und externe Strategien für Führungskräfte und Pressestellen PDF

Similar german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl foreign als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Additional info for Glaubwürdig kommunizieren: Interne und externe Strategien für Führungskräfte und Pressestellen

Sample text

Wieder bildeten sich Verknüpfungen aus zwischen den unterschiedlichen Trichtern: Der ökonomische Erfolg machte die »68er« zu einem Teil der wirtschaftlichen Elite; ihre politische Rhetorik dagegen blieb zunächst anti-ökonomisch und brachte im Laufe der Zeit ein ökologisches Konzept hervor. Ein Kennzeichen der »alternativen« Kommunikationsmuster ist ihre übergroße Sensibilität fur vermeintliche und echte Unterdrückungsmechanismen, zu denen auch das sozialdarwinistische Gedankengut gehört. Von daher schoss man sich unter anderem auf die Soziobiologie ein.

21 Einer von ihnen war der englische Soziologe Herbert Spencer, der im 19. Jahrhundert als Erster Darwins Ideen auf die menschliche Gesellschaft übertrug. Spencer prägte den Begriff »survival of the fittest«, das Überleben des Tüchtigsten. Eine Formulierung, die Darwin später von ihm übernahm, wenn auch unter ganz anderen Vorzeichen. Das Überleben des Tüchtigsten war für Spencer der Motor für die menschliche Entwicklung, von "primitiven Urformen" zu "höheren Stufen der Zivilisation". Auf dem Kriegsschauplatz der knappen Ressourcen überlebten seiner Meinung nach nur die "Besseren", die "Wertvolleren".

1. Bindung und Kommunikation 41 zwischen viel öfter die Frage: Was tun, wenn ich mich als Finna neu ausrichten muss, wenn ich ein übernommenes Unternehmen integrieren muss etc.? Wie stelle ich dann wieder commitment her? Die interne und öffentliche Kommunikation der Vergangenheit wirkt nämlich stark nach bei den Mitarbeitern und Kunden, auch wenn sie von den Vorgängern auf dem Chefsessel stammt und die neue Führungsriege ganz anderer Meinung ist. Das Bindungsproblem, das die Sozialpsychologie beschreibt, darf also nicht nur Top-down vom Sich-äußern und Handeln der Unternehmensspitze nach unten und draußen und der damit verbundenen Glaubwürdigkeit her gedacht werden.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 10 votes