Gefahrenübergang findet jedoch bereits im Verschiffungshafen statt, nämlich wenn die Ware während des Beladungsprozesses die Schiffsreling überschreitet. In der Praxis kann diese Klausel nur filr den See- und Binnenschiffstransport verwendet werden und ist somit gebunden an einen Transport auf dem Wasserweg.

Im Gegensatz zum -+ Singlesourcing vennindert sich die Abhängigkeit zum Lieferanten, wobei im Gegenzug höhere -+ Bestellkosten und ein höherer Aufwand im Bereich der -+ Beschaffungslogistik entstehen. Drehkreuz, -+ Hub. Drelplatzlagerung. Lagerungsart, bei der ein Lagerfach in drei Plätze unterteilt wird. Weit verbreitet ist die O. bei Längstraversenund -+ Fachbodenregalen. Drittland, Gebiet außerhalb des Gemein- schaftsgebiets. Drive-ln-Regal, -+ Einfahrregal. DSD, Abk. filr Oeutschland AG (OSO).

Dellvered Duty Unpald (DDU) . Frei Haus ohne Steuern und Zölle. Dellvered ex Quai (DEQ). Lieferbedingung "geliefert ab Kai". Der Verkäufer 41 hat geliefert, wenn die nicht zur Einfuhr freigemachte Ware dem Käufer am Kai des benannten Bestimmungshafen zur Verfügung gestellt wurde. DEQ wird geregelt in den ... Incoterms 2000, Gruppe D. Dellvered ex Shlp (DES), Lieferbedingung "geliefert ab Schiff". Der Verkäufer hat geliefert, wenn die nicht zur Einfuhr freigemachte Ware dem Käufer an Bord des Schiffs im benannten Bestimmungshafen zur Verfügung gestellt wurde.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 36 votes