By Oliver Bergmann

Die Produktlebenszyklen im Computermarkt werden durch ständige Leistungssteigerung immer kürzer. Um am Markt bestehen zu können, müssen sich Unternehmen diesen Zyklen anpassen. Dadurch entstehen eigene Unternehmenslebenszyklen.

Am Beispiel des Halbleitermarktes analysiert Oliver Bergmann die Einflüsse von Dynamik, Technologieentwicklung und Innovation in Märkten. Im Rahmen eines Simulationsmodells wird die Markt- und Unternehmensentwicklung eines Technologiezyklus' abgebildet. Abschließend untersucht der Autor den Einfluss dynamischer Prozesse auf das strategische Verhalten und die organisatorische Anpassung der Unternehmen.

Show description

Read Online or Download Dynamik im IT-Markt: Unternehmenslebenszyklen im Halbleiter-Sektor PDF

Best german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl overseas als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra info for Dynamik im IT-Markt: Unternehmenslebenszyklen im Halbleiter-Sektor

Example text

Die Innovationen und Verbesserungen basierten auf der Grundlagenforschung und wissenschaftlichen Arbeiten. So hatte die Entwicklung der Transistoren, die in den unternehmenseigenen Labors von Bell unternommen wurden, bereits im Jahr 1953 ein F&E-Aufwand von 2,7 Mio. , bis 1959 von 28 Mio. f. und bis zum Jahr 1964 von 57 Mio. f. erzeugt. Eine Größenordnung von Investitionen der in Europa nur noch Unternehmen wie Philipps und Siemens standhalten konnten. Nach den großen Entdeckungen der Firma Bell erkannte auch der amerikanische Staat die Vorteilhaftigkeit der Komponententechnologie und begann in den 50er Jahren F&E-Ausgaben in großem Rahmen mitzufinanzieren.

Die Unterscheidung zwischen dem Markt- und dem TechnologieLebenszyklus ist insofern von Bedeutung, als Markt-Lebenszyklen eine ex postBetrachtung der Markterfolge darstellen, während Technologie-Lebenszyklen als Bedingung für die Produktentwicklung vom Markt vorgegeben werden. Zum Zeitpunkt der Investition in Innovationen muß die Entscheidung des Unternehmens erfolgen, in welche Technologien zur Nachfrageerfüllung investiert werden soll; oftmals eine Spekulation in den Erfolg von Technologien. '04 Innovationen sind besonders wichtig in technologieintensiven Industrien, die sich insgesamt durch hohen F&E-Aufwand auszeichnen.

360 Milliarden US-Dollar auf mehr als 850 Milliarden US-Dollar. 7 Durch eine günstigere PreisLeistungs-Entwicklung werden einem stark wachsendem Kundenkreis durch den PC, in Verbindung mit der Datenverarbeitung, Video- und Audio-Übertragung und Telekommunikation zahlreiche Anwendungen ermöglicht. Folgende Abbildung beschreibt die Entwicklung des Preis-Leistungsverhältnisses in dem Zeitraum von 1985 bis 1995 am Beispiel des INTEL PC-Prozessors. Das Preis- Leistungsverhältnis ist an dem Preis je MIPS-Rechenleistun~ dar-gestellt.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 3 votes