By Karl Musshoff, Jürgen Weinreich

AnliWlich der Tagung der Deutschen Tuberkulosegesellschaft im Herbst 1960 in Freiburg i. Br. struggle das fUhrende Thema die chronischen, nichttuberkulosen Lungen erkrankungen. Klinische, anatomische und serologische Forschung haben in den letzten Jahren zur Feststellung einer ganzen Reihe bedeutsamer chronischer Lungenkrankheiten gefiihrt, die von der Tuberkulose abzugrenzen sind und die mit dem sakularen Riickgang der chronischen Lungentuberkulose immer mehr an Bedeutung gewinnen. Diese Krank heitsbilder wurden bis anhin, mit Ausnahme des Bronchialasthmas, del' asthmoiden Bron chitis mit obstruktivem Lungenemphysem und der Pneumokoniose, als ausgesprochene Seltenheiten bewertet. Auch bei dies en nichttuberkulOsen chronischen Lungenerkran kungen kommt demLungenrontgenbefund eine fUhrende Stellung zu. Um einen Eindruck des Formenreichtums und der Hiiufigkeit dieser Krankheiten zu gewinnen, veranstaltete der Vorstand del' Deutschen Tuberkulosegesellschaft, zusammen mit den Freiburger Universitatskliniken. eine Ausstellung einschliigiger Rontgenbilder. Herr PD. Dr. ok. l\'Iess Hon' und Herr PD. Dr. J. WEINREICH iibernahmen die mtihsame und schwierige Aufgabe. das Beobachtungsgut zu sichten und zu ordnen. Es ergab sich dabei sowohl ein un erwarteter Formenreichtum von Befunden wie auch von krankheitscharakteristischen Ront genbefunden, die eine eindeutige Diagnose erlauben. Die nichttuberkulOsen chronischen Lungenkrankheiten werden in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen. Die Kenntnis ihrer Klinik, ihrer Rontgenbefunde und Atiologie ist eine Forderung del' Zeit. Del' vor liegende Atlas ist ein Versuch, den bisherigen Erfahrungsschatz zu iibermitteln und gleich zeitig neue Anregungen zu geben. Ich mochte an dieser Stelle den Herren PD. Dr. K.: MUSSHOFF und PD. Dr. J. WEI REICH fUr ihre wertvolle Arbeit herzlich danken. Ziirich, 29.: Miirz 1962 E.

Show description

Read or Download Differentialdiagnose Seltener Lungenerkrankungen im Röntgenbild PDF

Best german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl foreign als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Extra resources for Differentialdiagnose Seltener Lungenerkrankungen im Röntgenbild

Example text

Diagnose: Lungenagenesie links. * 36 Siehe auch STUTZ und VIETEN, BAUMGARTL. 18 Fall 18*. O. , 5 Jahre. HEMPEL und WEINGARTNER, Leipzig Vorgeschichte: Bis zum 4. Lebensjahr normale Entwicklung. Dann erkrankte das Kind mit auffallender Blasse, weshalb Krankenhausaufnahme erfolgte. Befund: Untergewichtiges Kind in schwerstkrankem Zustand. Hochgradige Anamie. Dyspnoe und Zeichen einer Rechtsinsuffizienz. In einem Rontgenbild feinfleckig-wolkige Verschattungen in beiden Mittelfeldern von den Hili ausgehend bis in die Peripherie.

Purulentes Sputum (bis 200 em3jTag) mit unspezifiseher Misehflora. Kein Nachweis von Tuberkulosebakterien, aueh nicht in Kulturen oder im Tierversuch. 26. Ubersicht Von den vergro13erten Hili ausgehende, vorwiegend £lachenhafte, zum Teil auch streifige Verschattungen in beiden Mittel-Unterfeldern mit gro13er Einschmelzung rechts. Emphysem der Oberfelder. Zeltformige Hochziehung der rechten Zwerchfellkuppe. Weiterer Verlauf: Nach weiteren 8 Monaten starb die Patientin plOtzlich an einer Hiimoptoe.

KRAUSS). 30b Rontgenbefunde: Abb. 30a. Ubersicht. Verschattung des erheblich verkleinerten linken Lungensitus, innerhalb der sich multiple Aufhellungen mit zarter Wandbegrenzung finden. Starke Verlagerung des Mediastinums nach links und Uberlappung der rechten Lunge. Das Herz liegt innerhalb der Verschattung. 30b. Seitliches Bronchogramm. Yom linken Hauptbronchus (Ii. ) aus, der nach dorsal gedreht ist, flillt sich ein System von Eronchiektasen und Cysten in der linken Lunge, die stark in den costovertebralen Winkel geschrumpft ist.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 36 votes