By Paul-Gerhard Schwesig

Als Texte, die den Tag JHWHs zum Thema haben, werden Am 5,18-20; Zef 1,2-18; Obd; Joel 2,1-11; 4,1-17; Sach 14; Mal 3,13-21.22-24 im Kontext ihrer jeweiligen Schriften interpretiert, nach Beziehungen zu redaktionellen Vorstufen des Zwölfprophetenbuchs befragt und in ihrem Zusammenhang untereinander sowohl auf diachroner als auch auf synchroner Ebene untersucht. Die Ergebnisse der Arbeit leisten einen Beitrag zur aktuellen Debatte um Entstehung und Einheit des Zwölfprophetenbuchs und zur Geschichte der JHWH-Tags-Vorstellung.

This quantity offers an interpretation of the texts at the Day of JHWH within the ebook of the Twelve and an research into their connection within the background of Israel and their place in the e-book of the Twelve.

Show description

Read or Download Die Rolle der Tag-JHWHs-Dichtungen im Dodekapropheton PDF

Similar sacred writings books

Illuminating Leviticus: A Study of Its Laws and Institutions in the Light of Biblical Narratives

The beginning of legislations within the Hebrew Bible has lengthy been the topic of scholarly debate. until eventually lately, the historico-critical methodologies of the academy have yielded unsatisfactory conclusions in regards to the resource of those legislation that are woven via biblical narratives. during this unique and provocative learn, Calum Carmichael -- a number one student of biblical legislations and rhetoric -- means that Hebrew legislations was once encouraged through the research of the narratives in Genesis via 2 Kings.

Israel's Prophetic Tradition: Essays in Honour of Peter R. Ackroyd

This winning quantity of essays by means of unique students not just makes a contribution to the examine of previous testomony prophets but in addition summarizes scholarship in a manner relatively applicable to scholars, giving entry to fabric on hand differently simply in different languages or in journals tricky to procure.

Mitzvoth ethics and the Jewish Bible: the end of Old Testament theology

Ratheiser's learn presents the framework for a non-confessional, mitzvoth ethics-centered and historical-philological method of the Jewish bible and offers with the fundamental steps of another paradigmatic standpoint at the biblical textual content. the writer seeks to demostrate the ineptness of confessional and ahistorical techniques to the Jewish bible.

Rhetorical Criticism: Context, Method, and the Book of Jonah

Introduces a fashion of interpreting and studying biblical literature

Additional resources for Die Rolle der Tag-JHWHs-Dichtungen im Dodekapropheton

Example text

125 Irsigler, NBL III, 1182. 126 Vgl. Irsigler, NBL III, 1182. 127 Die Parallelisierung von ^ // DI1!? sichert den unheilvollen Charakter der einleitenden Aufforderung - vgl. Rudolph, ΚΑΤ 13/3, 290. 128 Vgl. G. — Die Prozessterminologie legt die Bevorzugung von G nahe (vgl. Irsigler, Zefanja, 342f. 354). 129 Vgl. Zimmerli, BK 13/1, 521 f. 130 Vgl. orr^y in Zef 3,8* mit o n ^ y -jdvjn-i in Ez 22,31. 131 Vgl. 3. 132 Vgl. D>>oy Drvt>y i q d n i in Hos l o . i o b a mit... ^ a y t orpt>y ... ηΌΝ^ ...

44 Folgende Übersicht fasst die Merkmale der stilistischen Gestaltung zusammen: Der mrVTDVals naher Zornestag Zef 1,14-16 Stilist. Merkmale: Nominalsätze (NS) mit der Folge Prädikat — (ΠΊΓΡ^Ον als Subjekt, Reihungen, o(-a)-Vokaüsmus, Rahmung durch attributive Adjektive in V 1 4 a a und V I 6b Der herbeieilende mn>~DV V14 Stilistische Merkmale: vier Stichen mit qualifizierenden NS VI 4a Synonymer Parallelismus mit adjektivischen Prädikaten: Anaphor. "Hp, alliterierendes ^ u. XU, dreimal ä-ö-Sequenz VI 4b* Synonymer Par.

Neu und unhabhängig von Arnos bringt Zefanja den Zornescharakter und die Nähe des JHWH-Tages in den Vorstellungskreis vom m r P ' O P ein. Die Qualifizierung des ΠΊΓΡΌν als m i y OV in Zef 1,15a wird von der Fortschreibung Zef 1,18aa 57 aufgenommen und in dem Mahnwort Zef 2,1-3* zweimal mit der synonymen Wendung Π1Π ν( )Ν DV variiert. Unter den breit gestreuten Belegen für einen göttlichen Zornestag 58 verdient Ps 110,5 besondere Beachtung: In Ps 110,5-6 kündigt wie in Zef 1,14-16 ein prophetischer Sprecher ein Eingreifen JHWHs mit kriegerischen Zügen an, das er als seinen „Zornestag" (1DN"OT> in Ps 110,5) bezeichnet; die von ihm betroffenen JHWH-Feinde sind aber in Ps 110,5f die „Könige" und ihre „Völker".

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 13 votes