By José Ma Albareda (auth.)

Show description

Read or Download Die Entwicklung der Forschung in Spanien PDF

Similar german_11 books

Das sowjetische Regierungssystem: Die Grundlagen der Macht der kommunistischen Parteiführung. Leitfaden und Quellenbuch

In dem Allgemeinen Teil dieses Buches stellte sich der Verfasser die Aufgabe, die Ziele und Methoden einer allein herrschenden Partei in der Sowjetunion und die sich daraus ergebenden notwendigen Folgen für die shape der Organi­ sation dieser Partei und des von ihr beherrschten Staates zu zeigen. Damit ist auch das sowjetische Regierungssystem in seinen Grundzügen charakterisiert.

Eignungsprognose und Ausbildungserfolg: Untersuchungen über den Wert verschiedener Ausleseverfahren zur Prognose des Lehrerfolges in gewerblichen Berufen

Der Gedanke, die Beziehung zwischen individuellen Fähigkeiten und Anforderungen, die verschiedene Tätigkeiten oder Berufe an den Menschen stellen, auf rationalem Wege zu optimieren, ist vermutlich so alt wie die menschliche Gesellschaft. In systematischer Weise wird berufspsychologische Eignungsdiagnostik jedoch erst seit Anfang dieses Jahrhunderts betrieben.

Zwischen zwei Welten?: Eine organisationssoziologische Analyse der (Re-)Konstruktion kommunaler Selbstbeschreibungen

Die öffentliche Verwaltung befindet sich seit den 1990er Jahren sowohl overseas als auch nationwide in einem Prozess tief greifender Veränderungen. Heike Scheidemann analysiert anhand der Einführung des Neuen Steuerungsmodells und der Doppik folgende Fragen theoretisch und empirisch: Wie greifen Organisationen gesellschaftliche Modelle des Organisierens auf?

Der ewige Kalte Krieg: Kubanische Interessengruppen und die US-Außenpolitik

Angesichts der langen kubanisch-amerikanischen Geschichte und vor dem Hintergrund der großen Asymmetrie zwischen den united states und Kuba stellt sich die Frage, ob die kubanischen Interessengruppen in den Vereinigten Staaten Einfluss auf außenpolitische Entscheidungen haben können. Diese Studie zeigt, wie sich cubano-amerikanische Gruppen in den politischen Prozess der united states einbinden, um ihre Interessen zu denen der gesamten amerikanischen Außenpolitik werden zu lassen und um auf den gegenwärtigen politischen Präferenzbildungsprozess der united states einzuwirken.

Additional resources for Die Entwicklung der Forschung in Spanien

Sample text

Und da sich diese Arbeit als fruchtbar erwiesen hat, ist ihr Wachstum und ihre Weiterentwicklung eine Garantie dafür, daß unsere Verbindung immer umfassender und fester werden wird. Die Entwicklung der Forschung in Spanien Abb. 9: Landwirtschaftliches Lehrgut des Cuarto (Provinzialverwaltung Sevilla) Abb. 10: Institut für Fettforschung in Sevilla 37 Abb. 11: Institute für Physik und Chemie Abb. ,. ,::> 5' (JQ ::> e B- '" o '"'Tl (1) 0.. (JQ ::> C ~ ~ ::> t't1 "" ti 40 Jose Ma Albareda Abb. 15: Schule für Hispano-Amerikanische Studien in Sevilla Abb.

Das ist ein Manko, ein Verlust an Wärme und an repräsentativer Kraft. Sollten hier nicht 1\nderungen eintreten? Was die erwähnte Namensgebung von Forschungsinstituten betrifft, wirkte allerdings die Max-Planck-Gesellschaft vorbildlich, da sie den Mut aufbrachte, ein 44 Diskussion Fritz-Haber-Institut einzurichten. Diese Namensgebung wirkte in diesem Falle gleichzeitig als eine ·erzieherische Funktion. Das war ebenso ein vornehmes Bekenntnis zu den Menschenrechten, das keine Herkunftslinie ausschließt.

Wenn man sich dort genealogisch um die Herkunft von Handwerkerfamilien bemüht, dann fühlt man unmittelbar aus dem Erlebnis heraus, was die arabische Welt für Sie als Schicksal bedeutet hat und noch bedeutet. Manches an Wesenslinien und an Charakterzügen Ihres Landes und seines Volkstums ist keineswegs unabhängig von solchen Pdmissen und Vorstufen. Man nehme nur die hohe Wertung der spanischen Frau. erbindungslinien auf drei Kontinente. Dabei bleibt neben Nordafrika, das wir eben berührten, die westliche Hemisphäre noch zu erörtern.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 17 votes