By Peter Hubwieser

Der Autor entwickelt einen zeitgem??en, informationszentrierten Ansatz f?r den Informatikunterricht und legt ein schl?ssiges Gesamtkonzept vor.
In einem ersten, nicht fachspezifischen Teil werden zun?chst die lernpsychologischen Grundlagen vorgestellt. Es folgen eine ?bersichtliche Zusammenstellung allgemeindidaktischer Prinzipien sowie Ans?tze und konkrete praxisbezogene Hinweise zur Unterrichtsplanung und -durchf?hrung. - Im zweiten Teil leitet ein historischer Exkurs ?ber zu einem Pl?doyer f?r ein Pflichtfach 'Informatik' vor dem Hintergrund unserer Informationsgesellschaft. Daraus ergibt sich ein Unterrichtsansatz, der ?ber die reine Programmierung hinaus die Grundbestandteile der Informationsverarbeitung in den Mittelpunkt stellt: Beschreibungstechniken f?r Systeme, Daten und Prozesse. - In einem dritten Teil wird anhand konkreter, ausgearbeiteter Unterrichtsbeispiele die Vermittlung der vorgeschlagenen Lerninhalte demonstriert.

Show description

Read or Download Didaktik der Informatik: Grundlagen, Konzepte, Beispiele PDF

Best language & grammar books

Basic Concepts and Models for Interpreter and Translator Training: Revised edition (Benjamins Translation Library)

Easy thoughts and types for Interpreter and Translator education is a systematically corrected, stronger and up to date avatar of a publication (1995) that is established in T & I education programmes all over the world and commonly quoted within the overseas Translation stories group. It presents readers with the conceptual bases required to appreciate either the rules and recurrent concerns and problems in expert translation and reading, guiding them alongside from an creation to primary verbal exchange concerns in translation to a dialogue of the usefulness of study approximately Translation, t.

The Phonology of Coronals

This research investigates the phonological habit of coronal consonants, i. e. sounds produced with the top or blade of the tongue. The research attracts on info from over one hundred twenty languages and dialects. A definition of coronality is proposed that rejects the present view conserving that palatals are absolutely marked for this selection.

Deutsche Sprachlehre Fur Ausländer Grundstufe

Deutsche Sprachlehre fur Auslander, Grundstufe in einem band [Paperback]

Extra info for Didaktik der Informatik: Grundlagen, Konzepte, Beispiele

Sample text

10 zeigt die 3 Kategorien von Lewin (1953). Der rur die spezielle Situation jeweils angemessene Führungsstil lässt sich nicht streng einer der drei Kategorien zuordnen. Er beinhaltet meist Elemente aus allen dreien. "Im Durchschnitt" sollte der Führungsstil in jedem Fall demokratisch sein. 10. Führungsstile nach Lewin (1953) Führungsstil Lehrerverhalten Auswirkungen autoritär Die Lehrkraft legt alle Richtlinien fest, schreibt Technikenffätigkeiten vor, lobt und tadelt nach persönlichen Gesichtspunkten, hält sich abseits von der Gruppe.

4 Übung 19 Die notwendige Strukturierung kann nach Seibert (1992) grundsätzlich auf zwei Arten vorgenommen werden: • • nach inhaltlichen Kriterien: Eingrenzung, Konzentration auf das Wesentliche, Zerlegung in Teilschritte, Konzentration durch Abstraktion, Begriffs- und Regelbildung oder nach methodischen Kriterien: Stoffverteilungsplan, Querverbindungen, Artikulation (Zergliederung), Medien (Tafelbild, Arbeitsblatt, Folie). 4 Übung Übung heißt, das Gelernte durch Wiederholung zu festigen. Datenwissen wird dabei vom Kurzzeitgedächtnis in das Langzeitgedächtnis übertragen und dort in bestehende Strukturen eingebettet.

2. 3. Welche exemplarische Bedeutung hat der Unterrichtsgegenstand? Wie bedeutend ist er fUr die Gegenwart? Welche Bedeutung für die Zukunft lässt sich vermuten? P. Hubwieser, Didaktik der Informatik © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001 26 4. 5. 3 Theoretische Ansätze der allgemeinen Didaktik Wie ist die Struktur des Inhalts? Wie steht es mit der unterrichtlichen Zugänglichkeit? Für die Belange unserer Infonnatikdidaktik, die ich in Teil B dieses Buches entwerfen werde, leistet dieser Ansatz vor allem eine solide Fundierung des Begriffes Allgemeinbildung, der nach wie vor das zentrale Ausbildungsziel unserer weiterführenden Schulen ist.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 16 votes